10806214_340676309448565_1465682394795031876_n

Wir baden im Glück

Gestern trafen wir auf den uns gut bekannten Gegner Kanti Baden. Statistisch gesehen war Baden klar der Favorit, denn in den letzten drei Spielen gegen Zug gaben sie nur einen einzigen Punkt ab. Zwar waren die Spiele meist knapp und stark umkämpft, der Triumph aus Zuger Sicht blieb jedoch die letzten eineinhalb Jahre aus. Es wurde also höchste Zeit, auch gegen Baden zu punkten und als Sieger vom Platz zu gehen.
Deshalb war im gestrigen Match der Zuger Kampfgeist vom ersten bis zum letzten Punkt omnipräsent.
Gleich zu Beginn legten wir mit einer 5:1 Führung vor, sodass die Gäste nur schlecht ins Spiel finden konnten. Den Druck auf den Gegner hielten wir konstant hoch und konnten den ersten Satz klar für uns entscheiden.
Im Zweiten kamen dann die Badener auch aus der Winterpause zurück und führten bis Mitte Satz mit 4 Punkten. Erst beim Punktestand von 17:17 konnten wir den Gleichstand erzwingen, worauf beide Teams zu einem souveränen Sideoutspiel übergingen. Eigenfehler gab es keine mehr und Rallies von fünf bis sechs Seitenwechseln waren auf einmal Standard.
Zum Schluss konnten wir mit guter Blockarbeit zwei Badener Angriffe entschärfen und den Satz mit 32:30 zu unseren Gunsten entscheiden.
Der dritte Satz lässt sich dann wieder in wenigen Worten beschrieben. Man könnte sagen, das Genick der Badener war gebrochen und Zug spielte das Spiel souverän zu Ende.

Nach über eineinhalb Jahren ist es also endlich vollbracht, der erste Sieg gegen Baden ist Tatsache!

LK Zug vs Kanti Baden
3:0 [25:20] [32:30] [25:17]

Dieser Sieg schob uns rangierungstechnisch 2 Plätze nach vorne, sodass wir nun den dritten Platz wieder anvisieren können.
Nächstes Wochenende haben wir spielfrei, treffen jedoch in zwei Wochen beim einzigen diesjährigen LKZ Spieltag auf den derzeit 3. Platzierten aus Emmen Nord.

Also vormerken.

LK Zug H1 vs. Emmen Nord
21/01/2017 17:00 Uhr Kantihalle 4, in Zug

Wir benötigen unbedingt wieder eure tatkräftige Unterstützung, genau so wie gestern!

Bis dann,
Euer H1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>