Nachwuchs U15 Saisonbericht 2019/20

Das pure Volleyballfeld ist 18m lang und 9m breit, ein Platz für 12 Spielerinnen.

Eigentlich, aber nicht bei den Nachwuchsmädchen der U15 Mannschaft. Jeden Mittwoch kamen maximal 16 Mädchen in die Halle, nicht immer pünktlich dafür immer regelmässig. Die Warteliste der Mädchen, die Interessen haben jeden Mittwoch das Training zu besuchen, ist lang, umso mehr macht es Freude, dass das Interesse an Volleyball bei dem Nachwuchs vorhanden ist. Das Niveau ist unterschiedlich – von „noch nie einen Volleyball berührt zu haben“, bis zu den schönsten 10-Finger Pässen findet man in der kleinen Kanti Halle alles.

Medizinball-Übungen, Linienläufe, Bänkli-Hüpfen und natürlich Volleyball-Übungen haben das wunderbare Resultat gezeigt, das die Mädchen am Schluss des Trainings, bereits nach kurzer Zeit, grosse Fortschritte gezeigt haben.

Quasselnasen, die Schnellen, die Älteren und die Schüchternen bilden zusammen ein tolles, freudiges und motivierendes Team.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>