IMG_1380

Matchbericht Lk Zug – Emmennord

Gestern empfingen wir Zuhause das Team aus Emmennord. In der Vorrunde hatte man Emmen auswärts mit 3:1 geschlagen und wichtige Punkte mitgenommen.
Gestern ging es um die Rückeroberung des dritten Tabellenplatzes, welchen wir nach den letzten Niederlagen in Lugano und gegen Buochs an die Emmener abgeben mussten.
Dementsprechend starteten wir auch aggressiv und konzentriert. Die Zuger führten im erstens Satz lange und erspielten sich beim knappen Spielstand von 24:24 zwei Satzbälle. Doch es kam anders. Emmen wehrte beide Satzbälle ab und verwertete gleich den ersten zu Ihren Gunsten.
Im Zweiten Satz dann dasselbe Szenario, die Zuger waren über lange Zeit am Drücker und trotzdem waren es gegen Ende die Gäste welche die richtigen und wichtigen Punkte für sich entschieden.
Also nahm Coach Rölli auch auf den dritten Satz erneut Änderungen vor.
Doch egal was unternommen wurde. Das Ergebnis blieb gleich und der Erfolg blieb aus.
Satz drei ging nach dem Spielstand von 20:20 mit 21:25 an die Gäste und damit war auch der dritte Tabellenplatz für uns Zuger ein gutes Stuck ungreifbarer geworden.

Lk Zug – Emmennord
[26:28][22:25][21:25]

Nächstes Wochenende spielen wir unser zweit letztes Heimspiel der Saison und das letzte in der Kantihalle. Wer also die Kantihalle besonders liebt. Nächstes Weekend am 28.01.2017 17:00 Uhr
Lk Zug vs. Volley Regio

Be there

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>