H3_07

Herren 2 Saisonbericht 2019/20

Als letzte Aktion zum Abschluss der Saison 18/19, wurde der Mannschafts-Chat aufgeräumt. Gelöscht wurden alle Aussteiger, Langzeitvermissten, Trainingsunwilligen und «weisst Du noch wer das ist?». Unter den noch verbleibenden Namen waren auch ein paar mit welchen wir diese Saison nicht rechnen konnten (Babypause, Langzeitferien, etc…).

So blieb noch ein überschaubares Kader übrig, mit welchem wir die Saison 2019/20 in Angriff nehmen wollten. Die anfänglichen Bedenken, dass wir ev. etwas Mühe haben werden jedes Training mit genug Leuten zu füllen, bewahrheiteten sich jedoch nicht. Anscheinend hatte es sich rumgesprochen, dass bei uns ein gutes Training stattfindet (Danke Louis!!!) und so gesellten sich schon zu Beginn auch Trainingswillige aus anderen Teams zu uns in die Halle.

Neben Manpower für die Trainings, wuchs auch unser Kader für die Meisterschaft stetig mit zusätzlichen Spielern, sodass schlussendlich mehr als 12 potenzielle Spieler die Mannschaftsliste füllten. An den Matches kam es dann aber nie zur Situation, dass wir zu viele Spieler gewesen wären, wie in der vergangenen Saison wurde die Teilnahme an den Matches eher flexibel gestaltet…

Was die Saison anbelangt starteten wir sehr verhalten, sodass wir uns nach zwei Spielen und null Punkten am Tabellen-Ende vorfanden. Jedoch kämpften wir uns Spiel um Spiel nach vorne und wenn man heute, nach Covid-19 Saison-Abbruch, die Rangliste prüft, tauchen wir auf Rang 3 auf! Also nochmals eine Steigerung zum letztjährigen 5. Platz – so kann es weitergehen!

Die Saison verlief jedoch nicht so gradlinig wie sich vermuten lässt, z.B. standen wir für einige Spiele «plötzlich» ohne Passeur da. Einer hatte sich schon früh in der Saison verletzt, ein Weiterer war in Weiterbildung und der Letzte im Bunde war ab in den Flitterwochen. Innovativ wurde in zwei Trainings kurzerhand ein neues System eingeführt, welches bereits am ersten Match ohne regulären Passeur prompt zum Sieg führte. Danach konnten wir das System «leider» nicht weiter testen, da sich dann wieder an jedem Spiel ein Passeur einfand, ev. machte sich jemand Sorgen überflüssig zu werden 😉

Für mich persönlich war es eine gelungene Saison und ich freue mich bereits auf die Zeit, in der wir wieder mit unseren Volleyball-Kollegen gemeinsam in der Halle stehen können.


 

H3_01H3_02 H3_03 H3_04 H3_05 H3_06

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>