H2 2018_19

Herren 2 Saisonbericht 2018/19

Die Saison 2018/19 im Schnelldurchlauf: Saisonvorbereitung im Sand, verschiedene Abgänge und Neueinsteiger, Verstärkung aus dem Herren 1, Kräftesparen im Cup, «it’s about the fun not the score», gute Trainings (Vielen Dank Louis!!!), 20 plus Spieler im Mannschafts-Chat, einige davon regelmässig im Training, noch weniger regelmässig am Match (vor allem bei guten Schneeverhältnissen…), zwischenzeitlich Tabellen-Leader, Erzrivale in der eigenen Halle geschlagen, Verletzungen, spontanes Car-Sharing, 20 Punkte, 5. Schlussrang, bestes Ergebnis seit sieben Jahren, alles in allem eine gelungene Saison!

Geben wir uns damit zu Frieden? Natürlich nicht. Auch in der nächsten Saison wollen wir weiter an unserem volleyballerischen Können feilen, dabei Spass haben und den einen oder anderen Gegner ärgern. Dabei gilt es verschiedenste Ansprüche, von «Aufstieg!» bis «Hauptsache etwas Bewegung» unter einen Hut zu bringen und Volleyballsport für Neueinsteiger, Altgediente, Jungväter, Workaholics, Politiker, Expats, usw. zu ermöglichen. Ich für meinen Teil freue mich bereits sehr auf die nächste Saison.

Für das Herren 2, Patrick Diener

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>